http://www.anolis.de/beratung/tiere/aretaon/asperrimus.htm
Gespenstheuschrecke (Aretaon asperrimus), Redtenbacher 1906
Unterfamilie: Heteropteryginae
Herkunft: Borneo
Groesse: Weibchen bis 9 cm, Maennchen 5- 6 cm.
Haltung: Diese Gespenstheuschrecke ist relativ unproblematisch in der Haltung. Ein Terrarium von ca. 30 x 30 x 40 cm reicht fuer 30 Jungtiere oder 10 adulte Tiere gut aus. Die Temperatur sollte 20- 30 C betragen, wobei eine Temperatur von ca. 25 C vorzuziehen ist. Es sollte alle 1- 2 Tage gesprueht werden, sie benoetigen eine leicht erhoehte Luftfeuchtigkeit. Da die Weibchen die Eier in den Bodengrund legen, sollte Sand,.. eingebracht werden.
Nahrung: Brombeerblaetter.

Maennchen
 

Weibchen
Menuehierarchie Weitere Seiten zum Thema
Startseite Anolis.de
  Kapitel Tierberatung
Phasmiden Artenliste
Phasmiden: Generelle Information
Bestellmoeglichkeit