http://www.anolis.de/beratung/tiere/phasmiden/inkubation-der-eier.htm
Inkubation der Phasmideneier:
[Arten und Heimat]  [Fortpflanzung]  [Aufzucht]  [Krankheiten]  [Zeitigung der Eier]
Die Eier werden in gelochte Heimchendosen gelegt, die in einem Terrarium oder in einem anderen Behaelter mit erhoehter Luftfeuchtigkeit (bei mir 40 - 70 Prozent relative Luftfeuchtigkeit) inkubiert werden. Die Temperatur schwankt bei mir zwischen 20 und 30° Celsius, liegt aber meist um 25° Celsius. Sinnvoll ist es, das jeweilige Legedatum auf die Dose zu schreiben, um den Schlupftermin abschaetzen zu koennen.
 
Menuehierarchie Weitere Seiten zum Thema
Startseite Anolis.de
   Kapitel Tierberatung
   Wandelndes Blatt, Tierbeschreibung
   Phasmiden: Generelle Information